Seit Februar 2018 unterstützen wir mit einer monatlichen Spende die U16- Mädchen-Mannschaft des Citybasket Recklinghausen e.V..

Je erfolgreicher ein Team ist, desto teurer wird es auch. Die Reisen zu Spielen werden länger, Trainingslager werden häufiger etc.. Um dem Team hier ein wenig Planungssicherheit zu geben und auch finanziell schwächeren Spielerinnen die Teilnahme zu gewährleisten, haben wir hier gerne unsere Hilfe zugesagt.

Trotz der Corona-Krise haben es die Mädchen geschafft zu trainieren und weiter erfolgreich zu sein.

Hier ein aktuelles Update (07.12.2021) zu den Erfolgen "unserer Mädchen":

Die U16 startet (hoffentlich) erst im Februar mit der Saison, aber die Mädchen sind fast alle ausnahmslos derzeit in weiteren Teams aktiv: So hat z.B. das U18-Bundesliga-Team (WNBL) bisher alle Spiele gewonnen und steht derzeit auf dem ersten Platz der Tabelle. Ebenfalls rangieren die Damenteams ganz vorne in den Tabellen, den Aufstieg in die 2. Bundesliga hat unser junges Regionalliga-Team der Damen (inkl. drei u16-Spielerinnen) fest vor Augen. 

Derzeit sind zudem 4 Nationalspielerinnen aktiv: Eine Spielerin zählt sowohl zur u17 Nationalmannschaft als auch zum 3x3-Auswahlteam der Nationalmannschaft, eine zweite ist ebenfalls in diesem 3x3-Auswahlteam. Auch in der u16-Nationalmannschaft ist eine Spielerin von Citybasket vertreten und die jüngste WNBL-Spielerin hat mit 14 Jahren gerade den Sprung in das u15-Nationalsmannschafts-Team geschafft und spielt im Dezember ihr erstes Turnier in Frankreich. 

Einen Eindruck finden Sie auch unter: https://www.instagram.com/p/CXBnWVEoA8F/?utm_source=ig_web_copy_link

Wir drücken auch weiterhin die Daumen!

Nähere Informationen zum Team finden Sie hier:     https://citybasket.de/teams/junioren-weiblich/u16w1/